Freude an Musik fördern


Musik spielt bei der Entwicklung von Kindern eine große Rolle. Schlüsselerlebnisse des Hörens, Sehens, des Fühlens und der Bewegung wirken miteinander. Das Gefühl für Musik entwickelt sich durch Erfahrungen mit Körper, Stimme, Sprache, Instrument und vielfältigem Spielmaterial.

Durch Musikalische Früherziehung wird die Musikalische Neugier von Kindern spielerisch, ganzheitlich und altersgerecht geweckt. Sie erleben Musik in der Gemeinschaft und lernen auf ihre Fähigkeiten wie z. B. Kreativität und Ausdrucksvermögen zu vertrauen.

Musikalische Früherziehung

  • Entdecken der eigenen Stimme
  • Singen neuer und alter Kinderlieder
  • Bewegungsspiele und Tänze
  • Vorstellung und Ausprobieren von Instrumenten
  • Hören von Musik
  • Erfahrung mit Musikalischen Bausteinen
  • Kennenlernen Musikalischer Inhalte wie Rhythmus oder Tonhöhe

Lehrer

Renate Kronen

 Unterricht

  • 1x wöchentlich 55 min. (außer in den Schulferien)
  • in Gruppen von 4-12 Kindern
  • für Vorschulkinder von 4 (in Absprache schon früher) bis 6 Jahren
  • Unterrichtszeiten werden mit der Lehrerin bzw. mit dem Lehrer abgesprochen
  • beide Kurse (MFE 1 und MFE 2) kosten 23 € pro Monat / Kind